Icon

Unsere Ziele​

Wir wollen den Kohlhof nachhaltig wiederbeleben und ihn mit unterschiedlichen gemeinnützigen und buchbaren Angeboten diversen Nutzung- & Altersgruppen und damit der Öffentlichkeit zugänglich machen.​
Icon

Nutzung

Unser Konzept sieht eine flexible und vielfältige Nutzung durch unterschiedlichste Programmpunkte und Akteure vor.
Icon

Sanierung

Wir streben eine CO2-neutrale Sanierung sowie die Umsetzung eines nachhaltigen Energiekonzeptes für das denkmalgeschützte Gebäude an und wollen so ein Beispiel für die vielen Altbauten im Stadtgebiet liefern.​
Icon

Freiraum

Der große, gemeinschaftlich genutzte Garten soll verschie-dene Ansprüche erfüllen. U.a. soll ein unter Permakultur - & Nachhaltigkeits - Kritierien angelegtes Nutzungs- und Anschauungsobjekt entstehen, dessen Früchte wir direkt nutzen.​
Im November 2019 haben wir - die Arbeitsgemeinschaft zur Wiederbelebung des Kohlhofs - 
unser umfassendes Konzept im Rahmen der Ausschreibung der Stadt Heidelberg zum Verkauf der
Villa Braunbehrens eingereicht. Seitdem arbeiten wir kontinuierlich weiter an der Konkretisierung 
unserer Ideen für diesen inspirierenden Ort sowie an der Vernetzung möglicher Akteure.

Hier stellen wir Ihnen unser Konzept vor und freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.
Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach!
Arbeitsgemeinschaft zur Wiederbelebung des Kohlhofs

- OPEN KOHLHOF -

unsere Programmbausteine für einen lebendigen Kohlhof

Über die Arbeitsgemeinschaft

Die Initiatoren & Konzeptentwickler
Jessica Ludwig | Christian Müller

Vom Bankkaufmann und Bundeswehrsoldatin zu erfolgreichen Yoga-Start-Up Gründern. Wo einst über wirtschaftliche Vorteile spekuliert wurde, denken wir heute über Gemeinschaftsbildung nach. Wo strategische Operationen geplant wurden, kreisen heute kreative Gedanken im Bereich Social Entrepreneurship.

Menschen entwickeln sich weiter. 

Die Villa soll ein Ort werden, der Raum dafür bietet. 

„Wir sind stolz einen ganz besonderen Ort neu denken zu dürfen und ihn aktiv mitzugestalten. Durch flexible Denkstrukturen vernetzen wir Gegensätze zu einem neuen Ganzen und freuen uns, dies möglicherweise in der Villa expandieren zu lassen.“

Mitglieder

Herbert W. Rabl

Pressebüro-Heidelberg (pbh) Begleitung in der Kommunikation

Prof. Carsten Diener

Prorektor SRH Hochschule Heidelberg akademische Begleitung

Prof. Bernhard Küppers

Gründerinstitut SRH Heidelberg Finanzen und Beratung

Markus Artur Fuchs

Kontext Kommunikation Kommunikationsberatung

Till Schweizer

ts/c architektonische Begleitung und Netzwerk
Kontaktieren Sie uns!

SIE HABEN FRAGEN, ANREGUNGEN, WOLLEN UNS UNTERSTÜTZEN?